Die Thermen von Abano

Abano Terme lässt sich dank einer langen Geschichte und einer wichtigen Tradition in der Fango- Bad-Therapie als die größte Thermalstation beschreiben.

Aponus, von der therapeutischen Wirkungen geweihte Wasserquelle und Name des Gottes des Thermalwassers, hat die Thermen von Abano, im Verlauf 2000 Jahre, in dem idealen Ziel verwandelt, um Gesundheit und Entspannung wiederzufinden. Die Thermalwasser sind ein Allheilmittel für unsere Gesundheit, sind die authentische Salus per Aquam (SPA).

DAS THERMALWASSER

Das Thermalwasser fließt mit einer langen Reise tief in den Boden und dann steigt an die Oberfläche mit einer Temperatur von 87°C aus der Quellen der Euganeischen Thermen. Das Wasser stammt aus den Becken der Lessini Berge, in den Voralpen, und dringt bis zu 2000-3000 m tief in den Boden durch den Kalkstein ein. Während dieser Strecke reichert sich das Wasser mit Mineralsalzen an, die dem Thermalfango im langen Reifungsprozess gegeben werden. Es gibt auch eine besondere Mikroflora, die den Fango in einem regelrechten natürlichen „Heilmittel“ verwandelt.

DIE AKTION DIESER MINERALSTOFFEN

Die Aktion dieser Mineralstoffen und der Temperatur des Wassers (von 34°C bis 37°C) erzeugt eine Wirkung von Muskelentspannung und eine wahrnehmbare Schmerzverminderung, eine Gelenkerstarkung und im Allgemeinen eine funktionelle Körperverbesserung, auch im Zufall von posttraumatischer Rehabilitation. Die Thermen von Abano sind ein idyllischer heilsamer geschichts- und traditionsreicher Ort, ganz zu entdecken.

``Ein einzigartiges Wohlbefinden durch das Thermalwasser und Thermalfango.``

Hotel Terme Abano Verdi

spa

Buchen Sie Ihren Urlaub von Wohlbefinden und Entspannung

Best Preis Garantie

VERPASSEN SIE UNSERE ANGEBOTE

Last Minute

BOOKING